Wer oder was ist Round Table?

Dazu ein Video von einigen Tablern aus Österreich:

Da dieses Video aus Österreich stammt, solltes Du dich bei Interesse an sekretaer(at)rt99.rtd-mail.de wenden. Mach den ersten Schritt - wir freuen uns auf Dich!

Wer ist “Round Table 99 Rosenheim”?

Der Round Table 99 wurde am 04.09.1976 gegründet. Zur Zeit haben wir 5 aktive Tabler, was sich aber ständig ändert. Eine der Regeln von Round Table ist, dass die aktive Zeit am Tisch mit dem 40sten Lebensjahr endet. Somit ist eine ständige Verjüngung der aktiven Tabler am Tisch gewährleistet.

Wir treffen uns 1./3. Montag um 20:00 Uhr im Johann Auer in Rosenheim. Tabler von anderen Tischen sind jederzeit herzlich eingeladen, einen Tischabend bei uns mitzumachen. Gäste sind auch immer gerne gesehen, bitte meldet Euch vorher beim Präsidenten, damit wir bescheid wissen, wenn wir Gäste haben.

Die Ämter bekleiden im Jahr 2015/2016:

Präsident: Marco Verhasselt
Vize-Präsident: Stephan Dialler
Sekretär: Marco Verhasselt
Kassenwart: Stefan Dickmann
IRO: Ralf Parzinger
PRO: Stefan Dickmann
Pastpräsident: Stefan Dickmann
Webmaster: Stefan Dickmann

 

Round Table - oder in der Kurzform RT -  ist eine parteipolitisch und konfessionell neutrale internationale Vereinigung junger Männer im Alter von 18 bis 40 Jahren. Die Idee und die Organisationsform von RT hat ihren Ursprung in der Tradition des englischen Clublebens. Örtlich selbständige Tische führen bis zu 20 junge Männer unterschiedlicher Berufe und Wirkungsbereiche zusammen. Kennzeichnend für Round Table ist die Aufgeschlossenheit und das Interesse gegenüber traditionellen wie neuen Ideen und Entwicklungen entsprechend dem Motto "adopt, adapt, improve".
Die Ziele des Clubs sind :
- Dienst („service") an der Allgemeinheit
- Austausch von beruflichen und privaten Erfahrungen der Mitglieder
- Pflege neuer Freundschaften im In- und Ausland.

Past-Präsidenten

Dies ist eine Liste unserer Past-Präsidenten:

1976 D. Schumann, 1977 G. Kölle, 1978 P. Tauber, 1979/80 T. Blume, 1981 B. Doetsch, 1982 B. Perner, 1983 G. Hieber, 1984 H. Thiemann, 1985 G. Hieber, 1986/87 F. Lill, 1988 J. Scheuring, 1989 K. Vogt, 1990 J. Schenck, 1991 H. Jungbauer, 1992 G. Burghart, 11993 H. Dohm, 1994 M. Visser, 1995 U. Ackermann, 1996 A. Peters, 1997 M. Nitsch, 1998 M. Nitsch, 1999 J. Graf, 2000 U. Ackermann, 2001 A. Knaak, 2002 N. Eberlein, 2003 W. Reishofer, 2004 S. Dialler, 2005 S. Dialler, 2006 Dr. M. Voit, 2007 M. Musial, 2008 M. Musial, 2009 R. Parzinger, 2010 R. Parzinger, 2011 S. Dialler, 2012 S. Dialler, 2013 D. Gasch